Skiklub goes Wasserski am 25. Juni 2017 nach Beckum

Wir fahren am 25. Juni 2017 nach Beckum auf die Wasserskibahn.

http://www.twincable-beckum.de

Wir haben die Bahn von 14:00 -16:00 Uhr gemietet.
Die Gruppenbahn haben wir die ganze Zeit zu unserer Verfügung.
Treffen ist um 12:00 Uhr am Parkplatz des alten “Extra”, an der Elsa-Brändström-Str. 22 um Fahrgemeinschaften zu bilden.
Abfahrt ist um 12:10 Uhr.
Es wäre schön, wenn sich Eltern „spontan“ zu Verfügung stellen könnten, falls wir zu wenig Mitfahrplätze haben.

Die Kosten für die Teilnahme an dem WasserSkiEvent betragen 5,00 € für Skiklub-Mitglieder und 7,50 € für Nichtmitglieder unter 14 Jahren und für die Erwachsenen 10,00 € für Mitglieder und 15,00 € für Nichtmitglieder.

Zum Wasserskifahren reichen Badebekleidung und ein Handtuch aus.

Besser ist ein Neoprenanzug (Shorty), wer keinen hat kann ihn sich vor Ort leihen. (Kosten dafür:  5€/2Std.)

Ein Wakeboard kostet 5-15€/2Std. und der Helm 3€/2Std.

 

Benutzung von:

Paarski, Kinderski, Trickski, Monoski, Kneeboard und

Schwimmweste (Benutzung der Schwimmweste sind Pflicht, nicht erst ab 40km/h.)

ist kostenlos und in der Bahnmiete enthalten.

Wir hoffen auf ganz tolles Sommerwetter und wollen wie in den letzten Jahren nach dem Wasserskifahren noch ein wenig auf der Anlage verweilen und den „Profis“ zuschauen.
Nach dem 2 Stündigen Wasserski-Event konnten wir uns noch ein wenig auf dem neuen Aqua-Park austoben.

Wakeboard 1

Salate, Kuchen und Getränke sind willkommene Beiträge für die genüssliche Nachmittagsjause.

 

Anmeldungen bitte an: event@duelmener-skiklub.de

Unsere Facebookseite: www.facebook.com/DuelmenerSkiklub freut sich über ein „like“ von Euch

Familienskifreizeit Ostern 2018

Die Familienskifreizeit des Dülmener Skiklubs findet in der ersten Osterferienwoche 2018

vom 24.03.2018 bis zum 31.03.2018 statt.

Wir fahren ins Wismeyerhaus in Obertauern, Österreich.

http://www.wismeyerhaus.at/

Das Wismeyerhaus liegt auf der Sonnenseite von Obertauern, direkt an der Piste zwischen Talstation Edelweißbahn und Talstation Plattenkarlift, abseits von Straßen und Lärm.

Wiesmeyerhaus

Das Skigebiet Obertauern http://www.ski-obertauern.at  ist eines der schneesichersten Ski-Gebiete der Alpen. Und das heißt für uns: perfekte Bedingungen in der Osterzeit! Inmitten der fantastischen Salzburger Bergwelt, zwischen 1.630 und 2.313 m, erwarten uns hier 1 Kabinenbahn, 1 Kombibahn,

18 Sessellifte und 6 Schlepplifte. Rund 100 km traumhafte Ski-Pisten und 26 km Langlauf-Loipen.

Die 26 Seilbahn- und Liftanlagen sind rund um den Ort angelegt und bilden einen einzigartigen Skizirkus – die rote und die grüne Tauernrunde. Das ausgeklügelte System bietet die Möglichkeit, auf Skiern, von einer Anlage ausgehend, die ganze Tauernrunde zu befahren und wieder an den Ausgangspunkt zurückzukehren. Für Wiederholungsfahrten bieten sich zur Abwechslung sehr attraktive Abfahrten außerhalb der Tauernrunde an. So können verschiedene Schnee-, Licht- und Temperaturverhältnisse für das Skivergnügen ausgenützt werden.

 

Vom Frühstück auf Skier!

 

Wir können aus dem Skikeller direkt auf die Piste Richtung Plattenkarlift oder Edelweißbahn

und abends direkt von der Piste wieder in den Skikeller.
Zweimal wöchentlich gibt es die Möglichkeit zum Nachtskilauf.
Ideale Voraussetzungen bietet der Skischulsammelplatz für Familien und Anfänger an der Edelweißpiste.

 

 

Leistungen:

  • 7 Übernachtungen mit reichhaltigem Frühstück
  • 4-Gangmenu am Abend
  • Preise pro Person im DZ inkl. Halbpension
  • Sauna und Infrarotkabinenbenützung kostenlos
  • 6-Tagesskipass für das ganze Gebiet Obertauern, weniger oder mehr Tage auf Anfrage
  • Skiguiding
  • Skiklubreiseleitung
  • Die Anreise erfolgt in Privat PKW.
  • Die Skifreizeit beginnt am 24.03.2018.

 

Die Kosten für 7 Übernachtungen vom 24.03.18 bis zum 31.03.18:

Kinder                       bis 2005          470,00 €

Jugendliche            2004 -2000    720,00 €

Erwachsene          ab 1999             920,00 €
Zzgl. Kurtaxe € 1 pro Nacht und Person (ab 15 J.) ist vor Ort zu entrichten.
Die Unterbringung erfolgt in 2er, 4er Zimmern, Einzelzimmer auf Anfrage.

Der angegebene Preis ist ein Richtpreis, welcher die Skipasspreise 2016/2017 noch nicht beinhaltet.
Die Teilnehmerzahl ist auf insgesamt 40 Teilnehmer begrenzt und gilt nach Eingang der Anmeldungen.

Mindestteilnehmerzahl: 32 Teilnehmer.

 

Eine Anzahlung von 100€/p.P. ist mit der Anmeldung zu leisten.

Die Preise gelten für Vereinsmitglieder, für Nichtmitglieder Erwachsene 50€ und für die Kinder jeweils 25€ mehr.

 

Der Dülmener Skiklub e.V. weist daraufhin, dass er als Vermittler und nicht als Veranstalter auftritt.

 

Mit dem Reisepreis werden alle Kosten abgedeckt und etwaige Überschüsse erhält der Dülmener Skiklub e.V. als

Vermittlungsgebühr.

Skigymnastik bis zum 31. März 2017

SONY DSCSONY DSC

Ziel des Workouts ist es, Kraft und Ausdauer als auch Schnelligkeit, Beweglichkeit, Koordination und das Gleichgewichtsgefühl in abwechslungsreichen Bewegungsformen zu steigern und zu verbessern (leichtes Lauftraining, Kraftübungen, CIRCUIT-Übungen, Übungen für Sprung- und Kniegelenke, Beine und Rumpf und viele weitere abwechslungsreiche Übungen lassen keine Langeweile aufkommen).SONY DSC
Besonderer Wert wird hier auf die beim Skifahren belasteten Muskelgruppen und die stabilisierende Tiefenmuskulatur gelegt. Ebenso auf Kraft, Ausdauer und ganzheitliche Koordination.SONY DSC

Dies führt zu einer besseren Haltung und Fahrtechnik, zu einer fitten Muskulatur und einer besseren Ausdauer, Minimierung des Risikos von Überbelastung und Verletzungen – Stürze können durch eine trainierte Muskulatur besser abgefangen werden.

Das Training in der Gruppe motiviert und macht Spaß.
Ein Einsteigen in den Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene jederzeit möglich, sollte aber bestenfalls so früh wie möglich vor der Skisaison beginnen.

SONY DSCTurnhalle der Hermann-Leeser-Schule

Trakt III,
Elsa-Brändström-Str. 22
48249 Dülmen
Dauer: 18:15-19:15
TrainerIn: Vera Sietmann und Martin Rath
Tel.: 0176| 23718401

 

Winterwanderung am 21. Januar 2017

Fantastische  Winterwanderung des Dülmener Skiklubs

 

Für die diesjährige Winterwanderung hatte der Wettergott „Petrus“ seine schönste Trumpfkarte gezogen.

Dementsprechend gut gelaunt trafen sich alle 16 Mitwanderer pünktlich um 14:00 h an der „Großen Teichsmühle“. Dort wurde zunächst die gewonnene Big-Sektflasche des Siegerteams vom Eisstockschießen  geleert .

Beschwingt begab sich die Wanderschar dann in den Naturpark Hohe Mark, wo von einem Wanderparkplatz die ca. 10 km lange Rundwanderung begann. Alle Teilnehmer genossen das herrliche Winterwetter und die bezaubernde Winterlandschaft.

Höhepunkt der Wanderung war der Zwischenstopp an der Hütte des Natur- und Vogelschutzvereins Haltern am Rande von Lavesum, wo uns der liebenswerte  Naturschützer Walter Schlüter einen herzlichen und warmen Empfang bereitete.

Das angefachte Lagerfeuer und die Hitze des Bollerofens im Vereinsheim nutzen viele Wandervögel gerne, um sich bei kalten wie auch warmen Getränken aufzuwärmen.

Anschließend ging es durch den Winterwald zurück zu den Autos, um dann den geselligen Ausklang bei einem herzhaften Grünkohlessen in der „Großen Teichsmühle“ begehen zu können.

Dank des schönen Erlebnisses und der guten Stimmung war die allgemeine Resonanz:  Nächstes Jahr sind wir wieder dabei!

Danke Holger, für die Vorbereitung.